Ubuntu herunterladen gescheitert

Der Grund für diesen Fehler ist, dass Update Manager einen Server verwendet, der noch nicht über diese spezielle Paketversion verfügt. Wenn Sie es noch nicht wissen, wenn Sie Ubuntu oder ein anderes Linux-Betriebssystem installieren, werden die Softwarequellen standardmäßig auf den Serverspiegel in der Nähe Ihres Standorts eingestellt. Dadurch wird sichergestellt, dass Software-Downloads (und Updates) eine gute Geschwindigkeit haben. sudo rm -rf /var/lib/apt/lists/* && sudo apt-get update Err:1 in.archive.ubuntu.com/ubuntu bionic InRelease 401 Unauthorized [IP: 194.29.34.84 80] Err:2 in.archive.ubuntu.com/ubuntu bionic-security InRelease 401 Unauthorized [IP: 194.29.34.84 80] Err:3 in.archive.ubuntu.com/ubuntu bionic-updates InRelease 401 Unauthorized [IP: 194.29.34.84 80] Paketlisten lesen… Done N: Siehe apt-secure(8)-Manpage für Repository-Erstellung und Benutzerkonfigurationsdetails. N: Die Aktualisierung von einem solchen Repository kann nicht sicher durchgeführt werden und ist daher standardmäßig deaktiviert. E: Das Repository `in.archive.ubuntu.com/ubuntu bionic InRelease` ist nicht signiert. E: Fehler beim Abrufen in.archive.ubuntu.com/ubuntu/dists/bionic/InRelease 401 Nicht autorisierte [IP: 194.29.34.84 80] E: Fehler beim Abrufen in.archive.ubuntu.com/ubuntu/dists/bionic-security/InRelease 401 Nicht autorisiert [IP: 194.29.34.84 80] E: Das Repository `in.archive.ubuntu.com/ubuntu bionic-security InRelease` ist nicht signiert. N: Die Aktualisierung von einem solchen Repository kann nicht sicher durchgeführt werden und ist daher standardmäßig deaktiviert. N: Siehe apt-secure(8)-Manpage für Repository-Erstellung und Benutzerkonfigurationsdetails. E: Fehler beim Abrufen in.archive.ubuntu.com/ubuntu/dists/bionic-updates/InRelease 401 Nicht autorisierte [IP: 194.29.34.84 80] E: Das Repository `in.archive.ubuntu.com/ubuntu bionic-updates InRelease` ist nicht signiert. N: Die Aktualisierung von einem solchen Repository kann nicht sicher durchgeführt werden und ist daher standardmäßig deaktiviert. N: Siehe apt-secure(8)-Manpage für Repository-Erstellung und Benutzerkonfigurationsdetails.

Es ist in der Regel bequem, diese zur gleichen Zeit wie das Herunterladen der Distribution herunterzuladen. Wenn Sie dies jedoch nicht getan haben, keine Sorge – die Prüfsummen und die Signatur sind konsistent für das Bild, so dass, selbst wenn Sie Ihre ISO-Datei aus einer anderen Quelle heruntergeladen haben, solange sie frisch ist und nicht in der Zwischenzeit aktualisiert wurde, können Sie diese Dateien von der releases.ubuntu.com Seite für die entsprechende Version abrufen.